suche

Themen
Presseerklärung: Erst Opfer rechter Gewalt, dann staatlicher Repression? (14.04.2005) PDF Drucken

Hausdurchsuchung im Strausberger Jugendclub "Horte"

In der Nacht vom 21. zum 22. Januar explodierte erst ein Sprengsatz vor dem Bernauer Jugendclub „Dosto“, die Altlandsberger (MOL) „Erlengrundhalle“ wurde im Vorfeld eines antifaschistischen Konzertes vermutlich vom Nazikameradschaftsnetzwerk „Märkischer Heimatschutz“ beschmiert und schließlich versuchten Mitglieder der Strausberger Nazikameradschaft „ANSDAPO“ in den Jugendclub „Horte“ einzudringen. Dabei verletzten die Rechtsextremen eine Person, gegen die jetzt die Staatsanwaltschaft ermittelt. Das „Horte“ wurde gestern von über 50 zum Teil schwer bewaffneten Beamten durchsucht.

Weiterlesen...
 
Mobi-Video zu Dresden Nazifrei am 13.02.13 PDF Drucken
25.01.13

Hier findet ihr das Mobi-Video.
 
Einladung zur Pressekonferenz der Linksjugend ['solid] Brandenburg PDF Drucken
04.12.12
Am 4.Dezember 12:30 in der Dortustraße 53, 14467 Potsdam

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Monaten gibt es in der Öffentlichkeit Diskussionen zu der von Ministerin Kunst geplanten Fusion der beiden Lausitzer Hochschulen. Hauptkritikpunkte sind dabei zum einen die Prozessgestaltung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur. Zum anderen steht die Konstruktion des Gesetzentwurfs im Verdacht, verfassungsrechtlichen Anforderungen nicht zu entsprechen. Die Linksjugend ['solid] Brandenburg teilt diese Bedenken und hat aus diesem Grund ein Gutachten zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit der Auflösung der BTU Cottbus und der FH Lausitz in Auftrag gegeben. Das nun vorliegende Rechtsgutachten erhärtet die bestehenden Bedenken und stellt umfangreich fest, dass der vom MWFK erarbeiteten Gesetzesentwurf, als auch der Prozess und die Zielstellung aufgrund schwerer Eingriffe die verfassungsrechtlich garantierte Hochschulautonomie nicht verfassungsrechtlichen Vorgaben entsprechen.

Weiterlesen...
 
Presseerklärung: Linksjugend ['solid] Brandenburg kritisiert die Haltung des Wirtschaftsministers Christophers zur Erprobung von CCS (12.08.2011) PDF Drucken
Am heutigen Morgen traf sich Wirtschaftsminister Ralf Christophers auf Druck der Besetzer
 des Landesbüros der LINKEN zu einem Gspräch mit den Aktivisten aus dem Energie- und
Klimacamp, welches zeitgleich in der Lausitz stattfand.

Die Aktivisten protestieren auf diese Weise gegen die Bemühungen zur Erprobung der
umstrittenen CCS-Technologie durch die Rot-rote Landesregierung in Ostbrandenburg.
Weiterlesen...
 
Männertag: Über gefeierte Männlichkeit, Mario Barth und die Emanzipation PDF Drucken
Image Seit mehr als hundert Jahren begehen deutsche Männer Christi Himmelfahrt als Herren- oder Vatertag. Jeden zweiten Donnerstag vor Pfingsten feiern sie ihn mit trinkfreudigen Landparteien und vielfältigen maskulinen Ritualen, die den kritischen Blick auf Geschlechterrollen, sexualisierte Gewalt und die allgegenwärtige Diskriminierung von Frauen und Mädchen zumeist ausblenden. Anlässlich des nahenden Datums dokumentieren wir einen Text der Gruppe ISKRA aus Frankfurt/Oder.
Weiterlesen...
 
MAZ, PNN, Indymedia: G 200 statt G8 - es gibt kein ruhiges Hinterland PDF Drucken
[‘solid] SKT rief am vergangenen Samstag unter dem Motto „Die Vorstadt bebt“ zum „kAufmarsch gegen G8“ auf – gemeinsam mit attac und den Kulturthaigonauten. Die kreativen Aktionen der AktivistInnen bewiesen: Widerstand gegen G8 und Kapitalismus ist überall. www.solid-brandenburg.de dokumentiert das Presseecho und zeigt Bilder von der Demo.
Weiterlesen...
 
Presseerklärung: ['solid] fordert Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte (08.03.2007) PDF Drucken

Wie am gestrigen Dienstag bekannt wurde, kam es während des Polizeieinsatzes am vergangenen Wochenende in Halbe zu Übergriffen seitens Polizeibeamter auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Demonstration gegen den Naziaufmarsch. Dabei wurde der Fraktionschef der Linksfraktion im Kreistag Oberhavel, Peter Ligner, verletzt.

Weiterlesen...
 
Presseerklärung: Schwarzbraun ist die Havelnuss (12.04.2006) PDF Drucken
Über Sven Petkes deutschnationale Entgleisungen und den Staatsbürgerschaftsrassismus der Brandenburger CDU / [’solid] fordert Aussteigerprogramm für Schönbohm

„Ausländer mit fehlenden Sprachkenntnissen haben nach Ansicht Schönbohms nichts in Deutschland verloren“ heißt es wortwörtlich in einer aktuellen Presseerklärung der Brandenburger CDU. Der Landeschef der Christdemokraten beschwört dieser Tage, wo immer er kann, die Gefahr eines „Multikultistan“ herauf und nutzt die aktuelle Integrationsdebatte, um mit antiislamischen und fremdenfeindlichen Ressentiments nach WählerInnensympathien am rechten Rand zu fischen.

Weiterlesen...
 
50 Jahre Bundeswehrmacht PDF Drucken

Aktion von ['iskra] in Frankfurt/Oder 

Heutzutage weltweit einsatzfähig, schnell, kompetent und sympathisch. Egal, ob sie in Afghanistan oder auf dem Balkan mordet, alle scheinen sie toll zu finden. Mittlerweile hat sie sich mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit beliebt gemacht, sie besucht SchülerInnen in den Schulen, unterstützt Sportvereine, hat für einige eine Ausbildung parat oder tourt mit ihrer „Big Band der Bundeswehr“ durch unser ach so geliebtes Vaterland. Bedauerlicherweise besuchte die „Big Band“ wegen des 50. Geburtstages Frankfurt und dies war unser Anlass, allen BesucherInnen zu zeigen, was wir von Armeen und Soldaten halten...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 26